×
Menu
Index

Automatische Buchungen

Topal verfügt über einen separates SubModul für automatische transitorische Buchungen. Dies finden Sie im Hauptbuch unter [Hauptbuch | Automatsche Buchungen].
Hier erfassen Sie alle Buchungen für Aufwände oder Erträge, die sich auf einen längeren Zeitraum beziehen, und die vor dem Erstellen von Auswertungen entsprechend
abgegrenzt werden sollen.
 
Kapitel Referenzen
 
Menü Navigation 
Im Selektion des Audsführungsdatums, der Abgrenzungsperiode, der Buchungen sowie der Tageskurse, erfolgt im Submenü. Währenddessen das erstellen und generieren
von automatischen Buchungen in der Menüleiste erfolgt (siehe Abbildung 1).

Das Ausführungsdatum resp. die Abgrenzungsperiode beziehen sich auf das generieren von Buchungen.
 
Ausführungsdatum
Das Ausführungsdatum reflektiert den Zeitpunkt, an dem die Abgrenzungsbuchungen angelegt werden sollen.
Abgrenzen auf
Je nach Einstellungen legt Topal die erfasste Summe der automatischen Buchung auf die einzelnen Tage der Periode, bezogen auf den Rechnungsbetrag, oder der Betrag wird auf die Monate innerhalb der angegebenen Periode verteilt. In der Regel reicht eine Abgrenzung auf Monate.
Filter Quelle
Auswahl der Quelle (Manuelle-, Debotoren- und Kreditoren Transaktionen)
Tageskurs verwenden
Verwenden der Tageskurse bei Fremdwährungs - Buchungen
 
Abbildung 1: Automatische Buchungen
 
Erstellen von automatischen Buchungen
Im folgenden ist die Erstellung von automatischen Buchungen beschrieben.
 
 
Es ist auch möglich, Vorlagen für Abgrenzungsbuchungen während des Verbuchens einer abzugrenzenden Rechnung anzulegen. Dazu verwenden Sie den Button [Speichern und abgrenzen],
im entsprechenden Transaktions Dialog [Debitoren - Rechnung] und [Kreditoren - Rechnung], welcher in der Kopfleiste des Dialogs Transaktion bearbeiten zur Verfügung steht.
 
Abbildung 2: Neue automatische Buchung
 
 
Generieren von automatischen Buchungen
Wenn Sie nun Ihren Monats- oder Quartalsabschluss erstellen möchten, führen Sie die folgenden Schritte aus:
 
 
Transitorischen Rückbuchungen können auf auf diese Weise automatisch erstellt werden. Die Verwendung der Funktion Transitorischen Rückbuchungen ist in diesem Fall nicht notwendig.
Diese benötigen Sie lediglich für manuell angelegte transitorische Buchungen.
 
Abbildung 3: Generieren einer automatischen Buchung
 
Übernahme von automatische Buchungen ins Folgejahr
Die erstellten automatischen Buchungen können auch für das Folgejahr übernommen werden. Selektieren Sie im Grid die Transaktion, welche Sie ins Folgejahr übernehmen wollen an und
öffnen Sie das Kontextmenü. Wählen Sie danach den Menüpunkt [Daten um ein Jahr erhöhen].